Jetzt Reservieren
Die Kälberhalle

Die Kälberhalle

Als anno 1880 das Schlachthaus in der Innenstadt zu klein wurde, reiften die Pläne für einen Neubau auf dem heutigen Gelände der Kälberhalle. 1900 eröffnete der neue Schlacht- und Viehhof am angrenzenden Augsburger Stadthafen. Nach erneuter Umgestaltung sowie kompakterer Gebäudenutzung mehr als 100 Jahre später - im Frühjahr 2004 - zählte auch die imposante Großviehmarkthalle zu den nicht mehr benötigten Bauwerken: unsere Kälberhalle.

Seit 2011 ist sie die neue Heimat der Hasen-Bräu. Das denkmalgeschützte Gebäude beeindruckt mit historischer Bausubstanz und spektakulärer Industriearchitektur. Herzstück ist die lichtdurchflutete, urgemütliche Gaststube mit Brauerei.
Die Gäste können den Braumeistern bei Ihrem Handwerk über die Schultern sehen und die frisch gezapften Bierspezialitäten der Hasen-Bräu mit direktem Blick auf den Sudkessel und Fassbefüllung genießen.

Made with ❤ in Dasing und Hamburg @zwetschke.de